Image

Vorschau: reif für die Insel(n) – An Post Ras und Velothon Wales

Samstag, Mai 21, 2016 in Pro Cycling

Derzeit bewegt sich der gesamte Fuhrpark des Teams Richtung Irland und Großbritannien, denn auf beiden Inseln wird das Team Stradalli – BIKE AID sich der Konkurrenz stellen.

Die An Post Ras ist die Landesrundfahrt von Irland und lässt die Fahrer während der 8 Etappen viele Eindrücke von der „grünen Insel“ gewinnen. Ebenso hat diese Veranstaltung große Tradition bei den Iren und ist dort bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Nicht selten sind es ganze Schulen, die sich am Straßenrand versammeln und den Jungs zujubeln wenn jahrein jahraus „the Ras“ vorbeischaut.

Bereits 2012 und 2013 durften wir an diesem tollen Event teilnehmen und freuen uns nun umso mehr, in dieser Saison erneut am Start stehen zu können. Mit von der Partie sind: Nikodemus Holler, Janvier Hadi, Joschka Beck, Patrick Lechner und Damien Garcia.

Währenddessen muss der andere Teil des Fuhrparks lediglich eine Fährüberfahrt in Angriff nehmen, denn die anderen Jungs bleiben im Land der Queen. Beim Velothon Wales in Cardiff geht es am Sonntag über 165 sehr hügelige Kilometer durch das Umland der walisischen Hauptstadt Cardiff. Start wird erneut inmitten der historischen Altstadt sein. Auch hier ist es nicht das erste Mal, dass das Team Stradalli – BIKE AID dabei ist. Bereits im letzten Jahr konnte Daniel Bichlmann mit einem starken Auftritt und Platz 14 überzeugen. So ist er auch in diesem Jahr mit dabei und mit ihm: Timo Schäfer, Dominik Merseburg, sowie Matthias Schnapka. Leider nicht ganz in voller Stärke kann das Team auftreten, da es in diesem Jahr nicht gerade leicht gemacht wird, entsprechende Visa für unsere afrikanischen Fahrer zu bekommen. So müssen wir leider auf Jean – Bosco Nsengimana und Meron Amanuel verzichten, da England nicht zum Schengen – Raum zählt.

Wir wünschen allen Fahrern viel Erfolg und gute Beine!

An Post Ras 2016

Velothon Wales 2016