Image

Tour du Faso 2013 – Das letzte Rennen der Saison

Freitag, Okt 25, 2013 in Pro Cycling

Zentralafrika bei über 40 Grad, 1.240km auf 10 Etappen in einem grandiosen, unbekannten Land.
Die Tour du Faso wird als die bedeutendste Rundfahrt Afrikas bezeichnet, in Burkina Faso ist sie auf jeden Fall das wichtigste sportliche und gesellschaftliche Ereignis. Ein Einehemischer wird zum Nationalheld, gewinnt er die Gesamtwertung.
 
Seit 2011 ist wieder ein deutsches Team in Faso am Start und dieses Jahr erstmals unter BIKE AID Beteiligung. BIKE AID unterstützt das Projekt Radsportschule in der Hauptstadt Ouagadougou. Dominik Schmengler und Malte Wulfinghoff vom department of tomorrow aus Münster sind seit Jahren in Entwicklungshilfe Programmen und im internationalen Studentenaustausch tätig. Sie haben die Radsportschule ins Leben gerufen, um jungen Menschen neben dem Sport auch den Zugang zu Bildung und beruflicher Qualifikation zu ermöglichen.
 
Neben dem Reiz, eines der interessantesten Rennen in einer fremden Umgebung zu bestreiten, geht es für das Team auch um einen interkulturellen Austausch. Begegnungen mit den Menschen vor Ort, der Kultur, dem Land. Begegnungen, aus denen sich fruchtbare gemeinsame Projekte entwickeln sollen. Die Teilnahme dient als Auftakt für unsere zukünftige Ausrichtung unseres Rennteams.
 
 
Besten Dank für die Fotos an Markus Kersten