Image

Tour du Cameroun - 7. Etappe: Erneute Podiumsplatzierung

Samstag, Mär 19, 2016 in Pro Cycling

Patrick Lechner konnte auf der heutigen 7. Etappe mit Platz drei aus einer Ausreißergruppe einen erneuten Podestplatz für das Team Stradalli – BIKE AID sichern.

Nachdem Amanuel Mengis auf der gestrigen Etappe zu dem Gesamtführenden Zeit gutmachen konnte und lediglich 1:01 Rückstand hat, war das Ziel vor dem Start der 7. Etappe klar definiert: „wir wollten früh Ausreißergruppen besetzen, um erneut die Marokkaner unter Zugzwang zu bringen und sie zum Arbeiten zu zwingen“, sagte Yves Beau,  sportlicher Leiter vor Ort in Kamerun. Auch diesmal wurde die Vorgabe entsprechend umgesetzt und nach einigen Attacken in der Anfangsphase konnte sich Patrick Lechner mit 5 weiteren Fahrern vom Feld absetzen. Die gruppe harmonierte und kam auf einen Vorsprung von maximal 6 Minuten vor dem Feld, das durch die Marokkaner angeführt wurde.

An der zweiten Bergwertung begann dann entsprechend der Kampf um die Gesamtwertung und Daniel Bichlmann, Joschka Beck und Jean Bosco Nsengimana leisteten eine hervorragende Arbeit für Amanuel Mengis, in dem immer wieder das Tempo am Berg hoch gehalten wurde und den „Mann in Gelb“ aufs Neue in Schwierigkeiten brachte.

Doch auch die marokkanische Mannschaft arbeitete gut und schaffte es immer wieder, ihren Mann entsprechend zurück zu bringen. Ein spannender Tag, der sich dann im Finale in der Spitzengruppe entscheiden sollte. Im letzten Steilstück attackierte der Slowake Martin Mahdar erneut und Patrick Lechner konnte schließlich nicht mehr folgen. Dennoch bedeutet der dritte Platz eine Menge für ihn: „ich bin super zufrieden mit dem Tag, auch wenn man sich natürlich in einer solchen Situation den Sieg wünscht. Aber am Schluss war Martin der Stärkere und verdient den Sieg. Ich bin glücklich, dass wir auch als Team so gut hier funktionieren, das macht schon eine Menge Freude“, so Patrick Lechner nach der Etappe.

Erfreulich auch der 6. Platz von Amanuel Mengis, der weiterhin aussichtsreich auf Platz 3 in der Gesamtwertung rangiert und die Nachwuchswertung anführt. Die morgige 8. und letzte Etappe wird dann die endgültige Entscheidung bringen. Wir drücken die Daumen!

Ergebnis 7. Etappe Tour du Cameroun

Photo credits:Accpac Cyclistes Cameroun