Image

Tour du Cameroun -6. Etappe: Amanuel Mengis erneut auf dem Podium

Freitag, Mär 18, 2016 in Pro Cycling

Auf der sechsten Etappe der Tour du Cameroun von Mbanga nach Bafanga über 128 Kilometer, erreichte Amanuel Mengis mit Platz 3 erneut einen Platz auf dem Podest und ist jetzt Gesamtführender der Nachwuchswertung.

Nach dem gestrigen Ruhetag und dem Etappensieg von Jean Bosco Nsengimana auf der fünften Etappe, ging das Team Stradalli – BIKE AID heute sehr motiviert an den Start. Das Ziel für heute war die führenden Marokkaner durch offensive Fahrweise in den Bergen unter Druck zu setzen und Zeit auf das Gelbe Trikot gut zu machen. Daniel Bichlmann setzte mit einer geplanten Flucht gemeinsam mit einem Mitstreiter die taktischen Anweisungen bestens um. Als Jean Bosco Nsengimana noch zu dem Duo aufschloss, wurden die Marokkaner zum Handeln gezwungen und mussten Nachführarbeit leisten. So war der Weg für Amanuel Mengis in den finalen Anstiegen geebnet und er konnte sich in einer drei Mann starken Gruppe von den restlichen Verfolgern und dem Gelben Trikot absetzen und entscheidend Zeit gut machen.

Mit nun lediglich 1:01 Minute Rückstand auf den Gesamtführenden belegt Amanuel den dritten Rang in der Gesamtwertung und führt die Nachwuchswertung an. Für die letzte Bergetappe morgen eine denkbar gute Ausgangslage.

Wir drücken weiter die Daumen. Es ist nicht mehr weit nach Yaoundé

Ergebnis 6. Etappe Tour du Cameroun

photo credits: Accpac Cyclistes Cameroun