Image

Doppelsieg für Sabine Fischer und Janina Brückner, Ariane Horbach mit Top 20 in Bundesliga

Montag, Apr 22, 2013 in Pro Cycling

Road Racing Team bei Frauen Bundesliga in Düren, Heimrennen in Überherrn Ittersdorf und  Kriterium in Mainz.
Auf 3 Rennen verteilten sich die Fahrerinnen und Fahrer des BIKE AID Road Racing Teams an diesem Wochenende. Ariane Horbach und Sonja Rau starteten beim Klassiker „Rund um Düren“. Das schwere Rennen durch die Eifel gehörte erstmals zur Bundesliga der Frauen. Im letzten Anstieg konnte Ariane zwar nicht mehr die erste Gruppe halten, belegte aber einen guten 20. Platz. Siegerin wurde Martine Zwick vom Team Koga Central Rhede. 
 
Die Jungs blieben im Saarland, um am ebenso topografisch anspruchsvollen 30. Überherrner Straßenrennen auf dem Saargau teilzunehmen. Im Hauptrennen waren nicht weniger als 5 Profiteams vertreten, was für ein schnelles Rennen sorgte. In Zahlen bedeutet das eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 42km/h bei 1.800 Höhenmeter auf 112km. Als bester BIKE AID Fahrer konnte Patrick Lechner einen guten 13. Platz belegen. Sieger wurde Raphael Freienstein vom KT Team Heizomat aus Franken. Im Rennen der C-Klasse waren Thorsten Resch, Philipp Kuntz, Andreas Schygulla und Daniel München am Start, die aber nicht in die forderen Plätze kamen. Dafür konnten Thomas Hammer und Oliver Corpus im Rennen der Masters 2 die Plätze 8 und 9 belegen. 
 
Für die Erfolgsmeldung des Wochenendes sorgten Martine Licker, Janina Brückner und Sabine Fischer. Sie bestritten das Kriterium „Rund um den Petersweg“ in Mainz-Kastel. Souverän konnte hier Sabine Fischer ihren ersten Saisonsieg feiern und von der Teamarbeit profitieren. Janina Brückner hat mit bestandenem Abitur endlich den Lernstress hinter sich. Ihren späten Einstieg in die Rennsaison beendete sie gleich auf Platz 2 hinter ihrer Teamkollegin, was einen gelungenen Doppelsieg bedeutet. Martine Licker belegte Platz 8.