Image

Auch ohne Ergebnis ein guter Tag - Kipkemboi rückt vor auf Rang 4

Mittwoch, Sep 20, 2017 in Pro Cycling, 142 x angesehen

Auch ohne eigenes Ergebnis konnte der Youngster im Team, Salim Kipkemboi aus Kenia auf PLatz 4 in der Gesamtwertung vorrücken. Holler weiter vorne.

Auf der verregneten Etappe 8 der Tour of Poyang Lake verteidigten die Jungs von BIKE AID erneut die Gesamtführung von Nikodemus Holler. Trotz zahlreicher Angriffe der Mitbewerber um den Gesamtsieg, zeigten sich die Fahrer des saarländischen Teams ein ums andere Mal souverän und konnten die Attacken immer wieder egalisieren. Nun sind es nur noch 3 Etappen, die es zu überstehen gilt und die Situation hat sich nochmal verbessert, da Salim Kipkemboi auf Rang vier im Klassement vorrückte.

Hinter Niko Holler belegt BIKE AID - Fahrer Suleiman Kangangi, ebenfalls Kenia, den zweiten Rang.