Image

Adne van Engelen verpasst Sieg um wenige Zentimeter

Mittwoch, Nov 7, 2018 in Pro Cycling, 53 x angesehen

Adne van Engelen hat bei der Bergankunft der Tour of Singkarak den Sieg nur knapp verpasst und mit Platz 2 eine weitere Podiumsplatzierung eingefahren. 

Dass der "fliegende Holländer" Adne van Engelen derzeit stark in Form ist, hat er in den vergangenen Wochen mehrfach bewiesen. Bei der heutigen Bergankunft wurde er nur knapp geschlagen und verpasste somit seinen ersten UCI - Sieg um nur wenige Zentimeter. 

Nikodemus Holler erreichte indes das Ziel mit 47 Sekunden Rückstand und belegte einen tollen 6. Platz und Salim Kipkemboi konnte mit Platz 13 das Tagesergebnis abrunden. 

Holler liegt nun mit 1:08 min Rückstand auf Platz 4 der Gesamtwertung, van Engelen folgt auf Rang 7. 

Ergebnis Etappe 4 - Tour of SIngkarak