Image

Gute Geister bei GHOST

Freitag, Dez 16, 2016 in Fördermitglieder

Als ich vor wenigen Wochen einen Anruf von Maxi Dickerhoff, seines Zeichens Brand Awareness Manager bei Ghost-Bikes, bekam, da traute ich meinen Ohren kaum. Die Mitarbeiter von Ghost haben übers Jahr für gute Zwecke gesammelt und nach einem sinnvollen Einsatz dieser Mittel gesucht. Die Wahl fiel auf: BIKE AID.

Dazu schreibt die Belegschaft von GHOST euch die folgenden Zeilen ...

Geschenke, die verbinden

2016 unterstützt GHOST Bikes wie auch im Vorjahr eine gemeinnützige Einrichtung. Gemeinsam mit BIKE AID e.V. wollen wir nicht nur sprachliche, sondern auch gesellschaftliche Barrieren überwinden.

BIKE AID bietet mit dem Bike Bus eine einzigartige Möglichkeit, Flüchtlingen und gesellschaftlich benachteiligten Jugendlichen einen sorgenfreien Tag auf dem Rad zu ermöglichen.

Der Bike Bus besucht Projekte der Flüchtlings- und Jugendhilfe im Saarland und bietet nicht nur einen Tag lang Fahrradfahren, sondern darüber hinaus auch noch gemeinsame Arbeit am Bike: Von einfachen Reparaturen und Grundlagen der Wartung bis zu leichten Geschicklichkeitsübungen.

Über Grenzen und Vorurteile hinweg hat schon immer Sport die Menschen verbunden. Wir freuen uns, den Bike Bus von BIKE AID mit 14 Rädern bestücken zu können und damit ein Teil dieses grossartigen Projektes zu sein.

DANKE an die Belegschaft von GHOST für euer Engagement und grosszügige Spende! 

GHOST liefert uns 14 Kinder- und Jugendbikes zur Unterstützung unserer Projekte und zur Bestückung unseres Bike-Busses, der in diesem Jahr bereits sieben Mal zum Einsatz kam.

 

Mehr erfahren über GHOST Bikes

Mehr erfahren über den BIKE AID Bike-Bus