Image

Wichtige Information: Jahreshauptversammlung 2020 in Corona-Zeiten

Mittwoch, Okt 28, 2020 in Community

Liebe Mitglieder, 

aus aktuellem Anlaß wird unsere Jahreshauptversammlung in diesem Jahr zum ersten Mal als Online-Versammlung stattfinden. Bitte merkt euch als geplanten Termin den Montag, 7. Dezember 2020 18 Uhr vor. 
Im Folgenden findet ihr weitere, wichtige Informationen zum geplanten Format. 

Geplanter Ablauf

In den nächsten Tagen erhalten alle Mitglieder auf elektronischem Weg (das war schon immer so ...) eine satzungsgemäße Einladung mit folgenden Informationen:

  • Tagesordnung
  • Passwortgeschützter Link mit Informationen zur Einwahl in die virtuelle Versammlung (Videokonferenz)
  • Doodle-Link zur beabsichtigten Teilnahme, (unverbindlich zur besseren Planung ...)

Dieses Format gestattet uns einen Ablauf, der im wesentlichen die gewohnte Präsenzveranstaltung abbildet. Es wird eine Anwesenheitsliste geben, eine Protokollführung, einen Bericht des Vorstandes und natürlich auch eine Möglichkeit online und namentlich abzustimmen und zu diskutieren.

Gesetzliche Grundlage

Die Legitimation für dieses virtuelle Format ergibt sich aus dem seit dem 28. März 2020 gültigen Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, und Strafverfahrensrecht.(Corona-Abmilderungsgesetz). Dieses Gesetz ist befristet bis zum 31.12.2020

Im wesentlichen bedeutet das für unseren Verein, daß die Online-Mitgliederversammlung der Präsenzversammlung gleichgestellt wird, auch wenn dies nicht in der Satzung geregelt ist. Dies trifft bei uns zu.

Digitales Format als Chance begreifen

Der Vorstand wird in einem der Tagesordnungspunkte eine Satzungsänderung vorschlagen, die uns in Zukunft - unabhängig von äußeren Ereignissen und gesetzlichen Befristungen - generell eine online Mitgliederversammlung ermöglichen wird. Dies halten wir für sehr sinnvoll, auch im Sinne unserer zahlreichen Mitglieder, die aufrgund großer Entfernungen ohnehin nicht zu Versammlungen anreisen können. Mit einem online, bzw. hybriden Format aus Präsenz- und Online, können wir eine wesentlich breitere Basis für Versammlungen und Abstimmungen schaffen.

Auch wenn wir jetzt durch Corona in dieses Versammlungsformat gezwungen werden, so sollten wir es dennoch als große Chance und als Blaupause, für eine zeitgemäße, digitale Vereinsführung begreifen, die möglichst viele Mitglieder erreichen kann.

In diesem Sinne, möchten wir euch bitten: Nehmt in der gewohnt großen Anzahl teil und helft euch ggfs. ein wenig gegenseitig. Sollte jemand nicht virtuell teilnehmen können, so könnt ihr euch problemlos (unter Berücksichtigung der geltenden Hygienregeln ...) zu zweit oder in kleineren Gruppen, vor einem Bildschirm versammeln und teilnehmen.

 

Sportliche Grüße, 

Eric Haus
1. Vorsitzender BIKE AID e.V.