Image

Es muss nicht immer Matsch sein...

Montag, Okt 25, 2010 in Community

Der Herbst ist vom Wetter her ähnlich dem Frühjahr und deshalb nun unveröffentlichter Bericht der CTF in Pirmasens am 16.05.2010.
Diese CTF ist eine Veranstaltung mit familiärem Flair, super organisiert, jährlich neue Teilstrecken eingebaut, ewig lange Trails die auch nach und bei Regen gut fahrbar sind. Bereits früh hatten sich zwei Gruppen gebildet eine größere
für die 25 km mit 500 hm und eine kleiner für 55 km mit 1200 hm.

Vom Start weg ging es noch gemeinsam los, zuerst kurz durch ein Wohngebiet, sodann in den ersten tollen Trail, steil bergab, dann hangparallel weiter,  links Felsen, rechts neben dem Pädchen ein hoher Fangzaun. In dieser Idylle bricht plötzlich links von uns die Schlacht von Gettysburg los. Hörte sich auf  jeden Fall so an. Uns, aber nicht nur uns erschreckte das anhaltende Gewehrfeuer, nein auch zwei Rehböcke treibt es durch die Felsen und volle Kanne in den Zaun. Einer der Beiden konnte sofort weiter fliehen. Für das Andere war Bike Aid zur Stelle. Vorderläufe aus dem Zaun geschält, (heißt wohl deshalb Fangzaun) gut zugesprochen und schon war er wieder weg.

Als wir kurz darauf das Getöse hinter uns gelassen hatten öffneten sich die wunderbaren Pfälzer Wälder mit Ihren endlosen Pädchen und ebenso langen Anstiegen. Diese durften wir 2,5 beziehungsweise knapp 4 Stunden fast unfallfrei genießen und kamen heil, hungrig und durstig ins Ziel.

Leider konnten wir unseren Vorjahrestitel als stärkste Gruppe nicht verteidigen,
die 20 Liter Bier gingen knapp an uns vorbei. Aber eine Torte haben wir mit dem jüngsten Teilnehmer in wahrsten Sinne abgesahnt.

Pirmasens wir kommen wieder!

(Bericht und Fotos Bernd F.)