Image

300 Kinder und Jugendliche auf Fahrrädern in Blieskastel

Freitag, Jun 22, 2018 in Community, 480 x angesehen

Früher gehörten mehrtätige Fahrradtouren zum Erwachsenwerden,  zum Erleben des Sommers, zum austesten der eigenen Grenzen und zum Kennenlernen neuer Freunde. Im Zeitalter von Smartphone und Social Media klingt das schon nostalgisch.

Um so großartiger ist die Aktion der Fair Play Tour, welche seit 20 Jahren unbeirrt ihre Erfolgsgeschichte schreibt. Auf ihrem über 800km langen Weg machten die 300 Kinder und Jugendliche heute Station in Blieskastel, um sich dank hervorgehend organisierter Verpflegung für die weiteren Kilometer zu stärken.  

Miriam Backes, die seit Jahren die Tour begleitet, hat in Blieskastel ein kleines Fest aus einer Mittagspause werden lassen. Die Chef Organisatoren Herbert Ehlen und Klaus Klaeren waren dann auch voll des Lobes. Beeindruckt waren aber auch die Anwohner entlang der Hauptstraße von Lautzkirchen nach Blieskastel rein, als plötzlich der hektische Straßenverkehr still stand und eine endlos scheinende Schlange an Fahrradfahren die Kulisse bestimmte.  

Wir von BIKE AID durften ein wenig unterstützen und spendenden gemeinsam mit unserem Partner Born 300 Trinkflaschen, mit denen sich alle Teilnehmer eindecken konnten.  

Wir wünschen den Teilnehmen weiterhin gute Fahrt, die sicher alle ein einmaliges Erlebnis in Erinnerung behalten werden.