Image

Golfplatz-Trail jetzt wieder Picobello

Samstag, Mär 10, 2007 in Charity Heute war Saarland-Picobello-Tag. Ferdi, Francesco, Tommy, Christian, Wolfgang (... später genannt Golfgang), Martin, Markus, Alex und Scotty treten pünktlich um 10 Uhr zur vereinbarten Mission an.

Der BIKE-AID-Beitrag zu Saarland-Picobello: der Golfplatz-Trail soll wieder gangbar gemacht und von Müll befreit werden.

Der Weg ist insgesamt ungefähr drei Kilometer lang. Etliche umgestürzte Bäume müssen zersägt werden. Uli hat ein paar Tage vorher schon gute Vorarbeit geleistet.

Eine Besonderheit dieses Trails ist, daß er immer an der Hangkante entlang verläuft und somit an manchen Stellen abgerutscht ist. Dort muß man mit Pickel, Hacke und Spaten zu Werke gehen und den Weg stellenweise befestigen.

Zusätzlich sammeln wir jede Menge Müll ein, meistens Flaschen und Unrat der offensichtlich vom angrenzenden Golfplatz stammt.

Ungefähr 6 Stunden sind wir zugange, aber dann ist es vollbracht: der ganze Weg ist durchgehend frei von Hindernissen. Fünf große Müllsäcke werden aus dem Wald geschleppt.

Wir hätten uns die Aktion ingesamt etwas weniger anstregend vorgestellt - aber es hat echt Laune gemacht. Unsere Samstags-Biketour ist ausgefallen, nach dem Arbeitseinsatz waren nur noch Christian und Alex in der Lage auf's Bike zu steigen.

Dafür hatten wir, dank Tommy, Kaffee und Kuchen in einer alten Hütte auf dem Trail und später ein halbes Grillhähnchen im Sonnenuntergang an der Wackenmühle.

Ja, und dann haben wir noch 180 Golfbälle eingesammelt. Die werden wir als Tauschobjekte einsetzen. Vielleicht lösen die Golfer ihre Bälle gegen eine kleine Spende für BIKE-AID wieder aus. Immerhin wurde der Müll vieler Jahre entsorgt.

Allen Beteiligten vielen Dank für Ihre Mühe!


sportliche Grüße,

Scotty


PS: Die Aktion gefiel den Bikern offensichtlich - jedenfalls wenn man den freundlichen Einträgen in unserem Gästebuch glauben darf.