Image

...dem Klima zuliebe

Freitag, Jul 20, 2007 in Charity Der Klimawandel geistert derzeit querbeet durch alle Medien. Gemäß aktuellem Stand der Wissenschaft wird es zu einer weiteren globalen Erwärmung und den damit verbundenen gravierenden Folgen für Umwelt und Lebewesen kommen. (Überlegungen von Julian Magin)

Diese Entwicklung geht einher mit der Erzeugung sog. Treibhausgase. Bekanntester Vertreter ist dabei das Kohlenstoffdioxid.

Es entsteht bei sämtlichen Verbrennungsvorgängen. In Deutschland beträgt z.B. der durchschnittliche CO2 -Ausstoß eines PKW pro km 172,5 g. Im Durchschnitt belastet jeder Bundesbürger das Klima mit 11 t CO2 pro Jahr (davon Verkehr unter 2 t).

Schätzungen zufolge erreichen alle BIKE-AID-Mitglieder jährlich zusammen eine halbe Million Kilometer bzw. gut *12 Erdumrundungen auf dem Fahrrad*. Würden wir dieselbe Strecke mit dem Auto zurücklegen, würden dadurch *86,25 t CO2 * in die Atmosphäre geblasen. Das ist etwas mehr als die Masse eines Airbus A 310 und entspricht einem Volumen von 43.633 m?. Das hört sich viel an, doch generell liegt der Anteil des Verkehrs an der CO2-Entstehung hierzulande nur bei etwa einem fünftel. Trotzdem: Steter Tropfen höhlt den Stein.