Image

SANTIC Sports neuer Bekleidungspartner von BIKE AID

Sonntag, Jan 14, 2018 in Pro Cycling, 898 x angesehen

Der Bekleidungshersteller SANTIC Sports aus China ist seit der Saison 2018 neuer Partner von BIKE AID und wird das Profiteam aus dem Saarland strategisch unterstützen. 

Egal ob Tour of Qinghai Lake, die Tour of Taihu Lake oder Tour of Quanzhou Bay - in den abgelaufenen Jahren hat die Equipe aus dem Saarland einige Eindrücke im Reich der Mitte hinterlassen dürfen. Nun wird erstmals auch ein chinesisches Unternehmen Partner des Teams und will gemeinsam große Ziele erreichen. 

Wer ist Santic? 

Die Firma Santic ist eines der führenden Unternehmen in Asien im Bereich Sportbekleidung, speziell im Bereich Radsport mit einem Umsatzvolumen von rund 40 Mio. USD pro Jahr. Neben individueller Radsportbekleidung bietet Santic aber auch eine vielfältige Kollektion rund um das Thema Fahrrad, sowohl für Männer aber im speziellen auch für Frauen mit eigenem Schnitt. 

Was ist das Ziel? 

Mit einem Sponsoring oder einer Partnerschaft mit "Werbeträgern" sind natürlich immer auch wirtschaftliche Ziele verbunden, die ein Unternehmen zu erreichen erhofft. Im Falle von SANTIC ist die Erschließung des europäischen Absatzmarktes ein besonderes Ziel und natürlich steht Deutschland besonders im Fokus. Man möchte die Bekanntheit der Marke steigern und gemeinsam mit BIKE AID die Präsenz dafür nutzen. 

Die Partnerschaft beruht aber auch auf sportlichen Zielen, die langfristig ausgelegt sind. So ist das gemeinsame Ziel die Weiterentwicklung des Projektes von BIKE AID, gezielt den afrikanischen Radsport und Athleten aus Afrika zu fördern und auf eine neue Stufe zu hieven. 

Und die Qualität? 

Wichtig ist für die Fahrer - und dann im Anschluss auch für die Kunden, dass höchste Qualitätsstandards bei der Bekleidung gegeben sind. Man stelle sich vor, dass die Fahrer des Proteams im Jahr in etwas 25.000 bis zu 30.000 Kilometer im Sattel verbringen - und das bei Kälte, Regen, widrigsten Bedingungen, aber auch extremer Hitze. Da muss die Bekleidung standhalten und wird auf "Herz und Nieren" geprüft. SANTIC steht für Qualität und hat bereits im vergangenen Oktober mit BIKE AID gemeinsam an neuen Schnitten zur optimierung der Aerodynamik aber auch Stoffen, um eine bessere Hitzeverträglichkeit zu erzielen gearbeitet und entwickelt. 

Resultat sind tolle Trikots, Rennbodies und Accessoires, die die Jungs über die Sasion begleiten werden und sie bei der Erreichung ihrer sportlichen Ziele unterstützen. 

Und wo bekomme ich die Kollektion? 

Die gesamte BIKE AID Kollektion wird auch für "Nicht-Mitglieder" erhältlich sein. Hier wird nochmals gesondert die Bezugsquelle kommuniziert und bekanntgegeben. Ihr dürft sicherlich gespannt sein. 

Weitere Informationen über SANTIC gibt's auf der Webseite (http://www.santicsports.com/) oder auch auf dem  Facebook Account von SANTIC.