Image

Holler gewinnt Auftakt zur Tour of Poyang Lake

Mittwoch, Sep 12, 2018 in Pro Cycling

Vorjahressieger Nikodemus Holler setzt gleich zu Beginn der Tour of Poyang Lake ein Ausrufezeichen und sichert sich den Tagessieg. Van Engelen wird vierter und übernimmt das Bergtrikot. 

Besser könnte eine Rundfahrt vermeindlich nicht beginnen - am Vorabend bei der Teampräsentation noch als Titelverteidiger angekündigt, konnte Nikodemus Holler gleich zu Beginn der Rundfahrt seine derzeit tolle Form unter Beweis stellen und den ersten Abschnitt für sich entscheiden. 

Die erste Etappe führte über 131 schwere Kilometer mit vielen Anstiegen. Die Jungs von BIKE AID konnten recht schnell Kontrolle über das Rennen übernehmen und setzten in den Bergen dann entsprechend Akzente. Adne van Engelen fuhr so in das Bergtrikot und Nikodemus Holler konnte sich am Ende mit 30 Sekunden Vorsprung vor Jasper Ockeloen vom niederländischen Profiteam Monkeytown durchsetzen. 

Van Engelen belegte am Ende noch Platz vier und BIKE AID gewinnt die Tagesmannschaftswertung.