Image

BIKE AID Fahrer Adne van Engelen Weltmeister der Studenten

Sonntag, Aug 5, 2018 in Pro Cycling, 441 x angesehen

Im portugiesischen Braga fanden vom 31. Juli bis 04. August die Radport Weltmeisterschaften der Studenten statt. Vergeben wurden die Medaillen in den Disziplinen Straße, Zeitfahren, Cross Country und Downhill.

BIKE AID Fahrer Adne van Engelen startete für die nationale Auswahl der Niederlande. Der Bergfahrer versuchte sich auf im Einzelzeitfahren, hatte aber vor allem das Straßenrennen im Blick. Knapp 3.000 Höhenmeter auf gerade mal 126km waren wie gemacht für einen Kletterer.  

Aus einer Spitzengruppe heraus konnte sich Adne am letzten Anstieg absetzen und ging alleine in die Abfahrt. Diese war er zuvor mehrmals im Training abgefahren, um für jede einzelne Kurve die schnellste Fahrlinie zu finden. Seine Plan ging voll auf, als er im Ziel mit 1:02min Vorsprung einen Solosieg feiern konnte und sich ab sofort Weltmeister der Studenten nennen darf. Platz zwei ging an Thijs de Lange, ebenfalls Niederlande, dritter wurde der Australier Liam Magennis.  

Die Weltmeisterschaften der Studierenden finden alle zwei Jahre statt. 2020 in den Niederlanden, damit in der Heimat von Adne.

Offizieller Artikel des Veranstalters