Image

Zeitkampf in Rodenbach

Dienstag, Aug 3, 2010 in Community

Am Sonntag morgen machten wir uns relativ früh auf um in Richtung Kaiserslautern, nach Rodenbach, zum MTB Einzelzeitfahren. Hier fand der 4. Lauf des MTB Saar Pfalz Cups statt. Schon bei der Ankunft fällt auf, das heute viele Starter auf die Strecke gehen werden.
Kein Wunder, das Wetter ist optimal! Viele bekannte Gesichter sind vertreten, auch Michael Bonnekessel besucht überraschenderweise die Veranstaltung. Die Bike Aid Racer sind auch in üppiger Zahl vertreten. 13 Platzierungen werden wir am Ende des Tages haben.

Eine Stunde vor dem Start nehme ich die Strecke unter die Stollen, klappere eine 9km lange Runde ab und finde eine vertraute Strecke wieder. Diese ist wie all die letzten Jahre unverändert schnell (die schnellsten fahren knapp einen 30er Schnitt). Der Start erfolgte allerdings nicht einzeln, sondern 3 Fahrer starten auf einmal und der nächste Block dann 1 Minute später.

Mein Start erfolgte relative am Anfang und ich war mit meinem Senioren 1 Kollegen Udo Vollmer aufgestellt mit dem ich alle 3 Runden zusammenfuhr und auch nicht abschütteln konnte. Im Zielsprint hatte ich dann doch Glück und konnte mit 2 Sekunden Vorsprung gewinnen. Doch leider reichte das nicht für die Tagesbestzeit, die an unseren Kollegen Zorro ging. Er konnte bei einem späteren Start noch 3 Sekunden schneller sein und sich somit die schnellste Zeit sichern.

Unsere Race Mannschaft konnte überzeugen und war in fast jeder Altersklasse in den Top 3 vertreten. Die Ergebnisse sind wie immer auf der Ergebnisseite zu finden.
Im MTB Saar Pfalz Cup geht es nun Schlag auf Schlag: am nächsten Wochenende geht es weiter in Hochspeyer mit einem Crosscountry Rennen.

(Bericht von B.Martini, Fotos: sportfotos24)