Image

Wintersport

Sonntag, Jan 4, 2009 in Community Erstaunlich, daß man bei minus 3° Celsius mehr als 20 Bikerinnen und Biker am Treff findet! Noch erstaunlicher, daß die meisten über 3 Stunden bei diesen Temperaturen unterwegs waren.

Ein klarer, kalter Wintertag mit strahlend blauem Himmel. Schnell sind
wir entschlossen die Berus-Trails zu inspizieren.

Das Geläuf im Wald ist etwas tückisch. Der Boden ist steifgefroren, aber zumeist ohne Eisauflage. Das Eis versteckt sich unter Laubauflage
Der wurzelige Trail an der Klinik Berus war nie schwieriger zu fahren. Gefrorene Matschfurchen wechseln sich ab mit angeeisten Stellen und spiegelglatten Wurzeln.

Alles besser als die breiten Wanderwege, die in den Höhenlagen völlig vereist und spiegelglatt sind - die Wanderer bewegen sich wie ungeübte Eisläufer und staunen über die entgegenkommenden Biker.