Image

Poison-Cup in Adenau 2008

Montag, Mär 10, 2008 in Community

In Adenau fand am Sonntag der zweite Lauf zum Poisonbike-Cup im Offradgelände des Nürburgrings statt. Der 1,5 Kilometer lange Rundkurs mit knapp 60 Höhenmeter war abwechslungsreich und trotz des aufgeweichten Bodens noch gut zu befahren. (Bericht: Stefan Seel)
Für Bike-Aid waren Benjamin und ich im Rennen der Senioren 1 und Zorro bei den Senioren 2 am Start. Die Starterfelder wurden mit 2 Minuten Zeitabstand ins Rennen geschickt.

Benjamin und ich konnten uns direkt zu Beginn gut auf Platz 2 und 3 hinter Max Friedrich vom Best-Bike-Parts Team einorden, im Verlauf der weiteren Runden kam Andre Ohndorf, ebenfalls Best-Bike-Parts, immer stärker auf und es entwickelte sich ein abwechslungsreicher Dreikampf um den 2. Platz.
Gegen Ende des Rennens konnte ich mich leicht von Benjamin absetzen, die Lücke zu Andre Ohndorf konnte ich aber mehr schließen.

Im Senioren 2 Rennen verhakte Zorro sich am Anfang im Schaltzug eines Konkurrenten, danach zeigte er aber, dass er momentan eine super Form hat, gab richtig Gas und konnte alle Konkurrenten bis aus Seriensieger Bonnekessel überholen.

Ergebnisse Sen1:
1. Max Friedrich Best-Bike-Parts
2. Andre Ohndorf Best-Bike-Parts
3. Stefan Seel Bike-Aid
4. Benjamin Martini Bike-Aid
5. Michael Mintert Fuji-Bikes

Ergebnisse Sen2:
1. Michael Bonnekessel Berg-Bike-Cup
2. Zorro Bike-Aid
3. Gerd Rongen Team Firebike
4. Hans Klinkhammer Outdoor Hanschke
5. Jürgen Scholtes Orbea