Image

Mountainbiken mit Axel Molinero - sehr 'atracktive'

Dienstag, Jul 27, 2010 in Community

Wir lernen Axel Molinero bei einem Kurzurlaub im Belchenland kennen. Mit einer französischen Mutter, einem spanischen Vater, einer Italienerin als Frau und dem Wohnort in Deutschland (!) erfüllt er die besten Voraussetzungen für einen kosmopolitischen Tourenguide. (Eine Kurzvorstellung von Norbert Martini)

Dem Sportwissenschaftler und Geograph fehlte nur noch die Zulassung als Mountainbikeguide, die er im vergangenen Jahr in Italien absolvierte.

Als Revier für sein Tourenangebot und Techniktrainingsangebot hat er sich den Südschwarzwald zwischen Belchen und Feldberg ausgesucht. Im April 2010 hat Axel seinen „Geschäft“ eröffnet. Ein Jahr lang hat er sich gut vorbereitet und die Region um den Belchen erkundet und er-fahren.

Axel startet die Touren von Haus Sonne aus, das idyllisch am Fuß des Belchen  gelegen ist. Darüber bietet er  mindestens zwei Wochen MTB-Urlaub im Piemont (Val Pellice und Val Chisone) an, seiner zweiten Heimat.

Wir haben inzwischen gemeinsam auch das Saarland er-fahren und wir wünschen Axel einen erfolgreichen Start für sein Unternehmen. (nm)

es grüßt,

Norbert Martini