Image

Deutsch-Amerikanische Freundschaft in Hochspeyer

Freitag, Aug 6, 2010 in Community

Auf der altbekannten Strecke im Pfälzer Wald erwartet uns wiedermal ein spannendes Saarcup Rennen. Drückend heißes, aber trockenes Wetter. Eine MTB-taugliche CC-Strecke, kurz und zuschauerfreundlich.
Ken Bloomer hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein schönes Rennen auf die Beine gestellt. Die Strecke ist etwas kürzer geworden und die technische Abfahrt wurde gegenüber letzten Jahres ein wenig entschärft.
 
Als wir ankommen wird gerade das U19 Rennen gestartet und unseren "jungen" Racer Matthias und David sind gut dabei. David kann das Rennen mit einem Start-Tiel Sieg und großem Abstand für sich entscheiden. Matthias kämpfte sich auch nach vorne und konnte mit dem sehr guten 3. Platz glänzen.
 
Im Hauptrennen kam es durch die Zusammenlegung der Klassen, MHK, Sen1 und Sen2 zu einem großen Starterfeld was gleich zum Start am Sportplatz und beim ersten Anstieg zu richtigen Staus führte. Evtl. hätte man hier das Starterfeld noch etwas entzerren sollen. Die beiden anwesenden Seniorenfahrer konnten ebenfalls vorne mit dabei sein und Plätze auf dem Treppchen ergattern.
 
Sprecher und Hauptorganisator Ken R. gab der Veranstaltung durch seine pfälzerisch-amerikanisch gefärbte Sprechweise das einmalige Flair. Eine gelungene Veranstaltung im Saar-Pfalz-Cup.
 
Ergebnisse wie gewohnt auf der Ergebnisseite.
 
(Bericht von B.Martini, Fotos N.Martini)