Image

2. Lauf Poisonbike Cup Büchel

Donnerstag, Apr 15, 2010 in Community

Hoch über der Mosel bei Cochem liegt Büchel, Austragungsort des 2. Laufs des Posion Cups. Die Strecke lädt ein zum schnellen Fahren, wenig Höhenmeter, keine steilen Stellen im Anstieg. Ein schönes Singeltrail-Stück im noch kahlen, felsigen Wald bringt Fahrspaß.

Die rotweißen Bike-Aid-Trikots tauchen in drei Rennen auf, meist ziemlich weit vorne. Schon im ersten Rennen kann Jannik Lambert  (U17) den 3. Platz einfahren. Die Jungen haben noch mit der feuchten und schmierigen Strecke zu kämpfen.

Matthias Lauer (U19) fährt im nächsten Rennen mit Rückenprobleme auf Platz 14, David Büschler (U19) scheidet – trotz der großen Namensverwandtschaft mit dem Ort des Geschehens – nach einem Sturz aus.

Über zwanzig Fahrer in der Senioren 1 – Klasse. Zwei Hai Bike Teamfahrer, Kim Tofaute und Benjamin bilden die Spitzengruppe. Benjamin kommt am Ende nicht mehr nah genug an den blauen Teamfahrer heran, 40 Sekunden fehlen, und er belegt Platz 4

Das Senioren 2 und 3  – Rennen wird von Erik Hühnlein und Michael Bonnekessel dominiert. Erik fährt locker wie ein junger Osterhase, sein Konkurrent Bonne kommt trotz Plattfuß noch einmal bis auf Platz 2 heran.

Bei den Herren tritt Timo Buchheit gegen ein starkes Feld an. Er belegt Rang 20.

Pommes, Organisation und Kaffee waren auch ok, ein guter Anfang…

 

(Fotos, Bericht: B. und N. Martini)