Image

15 Jahre St. Ingbert MTB Marathon

Sonntag, Sep 7, 2014 in Community

Die Wald südlich der Kaiserstraße zwischen St. Ingbert und Kirkel gilt als eines der schönsten saarländischen Bike Reviere, das reicht auch für eine Deutsche Meisterschaft.

Hunderte Mountainbiker konnten die Trails rund um St. Inbgert erkunden, darunter etwa 20 Vertreter des Vereins mit der Kuh auf dem Rücken. Die meisten dürften das Gelände aber bereits vielfach befahren haben. Seit nun mehr 15 Jahren gibt es dieses Rennen, eine echte Institution. Auch schon mehrfach, wie auch in diesem Jahr, konnte man den Titel des Deutschen Marathon Meisters mit nachhause nehmen.

Der ein oder andere, der bei der ersten Austragung als Jungspund auf dem Podium stand, kommt auch heute noch gerne nach St. Ingbert. Manch einer wurde allerdings ohne Stollengerät gesichtet, es sah eher nach Kinderwagen aus, so vergeht die Zeit. Einmal Biker, immer Biker. Auch so ein Beispiel: Markus hat es früher so mit den Downhill Rennen gehabt. Etwas älter dachte er Fußball reicht. Reicht eben nicht, Sonntags müssen schon richtige Schmerzen sein, Langdistanz auf jeden Fall und da fährt er auch eben mal zum Spaß auf den 6. Platz (2. seiner Altersklasse).

Und wer vor 15 Jahren noch nicht wusste was ein MTB ist, scheint mittlerweile ganz besessen davon. Unsere Silke z.B. steht zwar eigentlich bei jedem Rennen auf dem Podium, auch wenn sie erst vor kurzem die Zügel gegen Lenkstangen eingetauscht hat. Dennoch ist sie so nervös, dass sie mit gerade mal einer Stunde Schlaf schon früh morgens auf der Rennstrecke herumspringt. Kein Wunder, dass sie sich nach dem Start erst mal ausruhen muss, bevor sie dann richtig Gas gibt (Platz 3. Kurzdistanz).

Wer schon alt genug ist, hat auch noch eine gute Möglichkeit zu Erfolg zu kommen: Man bringt den Kindern bei mit dem MTB den Wald zu erobern. So kann Bernd frühzeitig umkehren und sich schon ein Kaltgetränk zu Gemüte führen und dabei den Zieleinlauf von Sohn David verfolgen.

Neben den vielen guten Ergebnissen unserer BIKE AID Fahrer sollten wir vor allem unsere erfolgreichen Nachwuchsfahrer erwähnen. Junioren Fahrer Simon Theisen konnte auf der Mitteldistanz den 6. Gesamtrang (Platz 2 seiner Altersklasse) erreichen. Am Vortag beim Kidsrace musste Jan Maas in der U15 Klasse nur Überflieger Lars Hemmerling den Vortritt lassen, während Jan´s Schwester Maike Maas die Mädchenwertung der U13 gewann. Und nicht zu vergessen: Mit Silke Schmidt konnte auch eine Saarländerin vom RSF Niederlinxweiler den Deutschen Meister Titel erringen. Glückwunsch.

Wir haben versucht die meisten BIKE AID Fahrer vor die Linse unseres Fotoapparat´s zu bekommen. Vielleicht finden wir die Bilder in 15 Jahren wieder, wie sehen wir dann aus, sehen wir uns dann wieder in St. Ingbert?

Alle Ergennisse 15. Bank1Saar Marathon St. Ingbert

Ergenisse Kids Race