Image

Häufige Fragen und Antworten zu Mitgliedschaft

Freitag, Jan 30, 2009 in Charity Das Wichtigste zu Vereinsmitgliedschaft, Sponsoring und anderen Themen findet ihr hier. Dieses Dokument wird ständig erweitert und aktualisiert.
Wieso fährt der Mountainbiker im Titelbild unserer Website dem Rennradler hinterher?

Er fährt nicht hinterher. Er ist am Überrunden. ;-)

Was ändert sich an meiner Mitgliedschaft bei BIKE-AID e.V. nach der Fusion mit TEAM-COOGEE /RIG SAAR?
Nichts. Sogar der Name Deines Vereins bleibt gleich. Du bist aber gleichzeitig Mitglied in einem BDR-Radsportverein, der RIG-Saar mit allen BDR-typischen Leistungen und Versicherungen. Des weiteren sind alle BIKE-AID Mitglieder im Rahmen einer Vereins-Mitgliedschaft auch DIMB-Mitglieder.

Ich bin bereits Mitglied bei BIKE-AID. Muß die Mitgliedschaft bei RIG neu beantragt werden?
Ja, aber wir bereiten die Mitgliedsanträge ab 2009 für alle Alt-Mitglieder auf Basis eurer Stammdaten vor. Dann genügt vermutlich eine Unterschrift und fertig. Wer das nicht möchte, der sendet den Antrag einfach nicht zurück.
Für Neu-Mitglieder stehen demnächst geänderte  BIKE-AID Mitgliedsanträge zur Verfügung auf denen die RIG-Mitgliedschaft gleich angekreuzt und mit beantragt werden kann.

Wird es neue Trikots geben?
Ja. Der Teamname BIKE-AID bleibt aber gleich. Die Trikots werden im Design geändert und in zwei neuen Versionen verfügbar sein: eine klassische-tourorientierte- und eine sportliche-rennorientierte Version. Zusätzlich wird es ab 2009 Winterbekleidung und Merchandising Kollektionen geben. Vermutlich sogar eine eigene BIKE-AID-Rennrad und MTB-Kollektion. Alle Artikel können über den neuen BIKE-AID-SHOP und über ausgewählte Fachhändler vor Ort bestellt werden.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Einzelmitglieder mit vollendetem 18. Lebensjahr: 30.- Euro pro Jahr
Kinder- und Jugendliche auf Antrag: kostenlos
Premium-Mitgliedschaft inkl. jährlicher BDR-Rennlizenz: 50.- Euro pro Jahr
Fördermitgliedschaften für Firmen, Händler, Hersteller: 100.- Euro pro Jahr

In welchem Fall kann ich eine "kostenlose" Mitgliedschaft beantragen?
Wenn EUR 2,50 pro Monat Deine finanziellen Möglichkeiten übersteigen oder wenn Du das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hast. Dann wird auf Antrag geprüft ob Deine Mitgliedschaft vom Verein subventioniert werden kann. In der Vergangenheit konnte allen Anträge auf kostenlose Mitgliedschaft entsprochen werden.

Ich bin bereits in einem Radsportverein Mitglied - was nun?
Kein Problem. Du kannst in beliebig vielen Radsportvereinen Mitglied sein. Wir bieten auf Anfrage sogar Vereins-Mitgliedschaften an.

Muß ich als BIKE-AID-Teamfahrer meine BDR-Rennlizenz über die RIG-Saar lösen?
Nein. Du kannst auch mit Lizenzen anderer Vereine das BIKE-AID-TEAM vesrtärken. Dennoch sind wir aus organisatorischen Gründen bemüht möglichst viele Lizenzen über unseren eigenen Verein abzuwickeln. Das bietet Vorteile bei Meldungen und Ergebnisauswertungen.
Von Fahren mit Sponsor-Verträgen wird allerdings erwartet, die Lizenz über RIG-SAAR zu lösen, zumal dies mit keinerlei finanziellen Nachteilen verbunden ist.

Welche Anforderungen muß ich erfüllen wenn ich Sponsoring erhalten will?
Du mußt Dich unter Darstellung Deiner bisherigen sportlichen Erfolge und Ziele bewerben. Die Bewerbung kann auch online erfolgen.
Gesponsorte Fahrer müssen die Lizenz über unseren Verein, die RIG-SAAR lösen. Das hat vertragliche und verbandsrechtliche Gründe. Bei positver Entscheidung erhältst Du einen Sponsorvertrag in welchem wichtige Punkte, zum Beispiel der Umgang mit Material und eine Anti-Doping-Erklärung enthalten sind.

Ich habe bereits eine BIKE-AID-CARD, wie melde ich mich an?

  1. Mitgliedsantrag ausfüllen und CARD-Nummer eintragen
  2. Du erhältst den komplett ausgefüllten Antrag zum Ausdruck an Deine Mail-Adresse.
  3. Antrag unterschreiben, zum Treff mitbringen, faxen, oder per Post schicken (Formsache).

Ich will Mitglied werden, und habe noch keine BIKE-AID-CARD, was tun?
  1. Mitgliedsantrag ausfüllen
  2. Du erhältst den komplett ausgefüllten Antrag zur Unterschrift an Deine Mail-Adresse.
  3. Antrag unterschreiben, zum Treff mitbringen, faxen, oder per Post schicken (Formsache).
Kurze Zeit später erhältst Du Deine BIKE-AID-CARD als Mitgliedsausweis per-sönlich oder per Post.

Wann erscheint mein Name in der Mitgliederliste?
Dein Name und Deine Höhenmeter (falls im Mitgliedsantrag gewünscht) erscheinen bereits nach Absenden des Online-Antrages in der Liste.

Was passiert mit dem Mitgliedsbeitrag?
Er wird auschließlich satzungsgemäßen Vereinszwecken zugeführt wie Ausrichtung von Veranstaltungen, Verwaltung von Mitgliedern, Unterstützung der Fahrer, Durchführung von Spendenaktionen u.v.a.m.

Ist der Mitgliedsbeitrag eine Spende für die BIKE-AID Spendeninitiative?
Nein! Die eingesammelten Spenden gehen auf ein separates Konto und werden bis auf den letzten Cent und ohne Abzug von Verwaltungskosten an die begünstigten Organisationen weitergeleitet. Dies ist in der Satzung unseres Vereins festgelegt.
Die Verwaltung wird durch die Mitgliedsbeiträge und ehrenamtliche Tätigkeit getragen.

Wie wird der Mitgliedsbeitrag entrichtet?
Der jährliche Mitgliedsbeitrag kann aus organisatorischen Gründen nur per Lastschrift entrichtet werden. Die Einzugsermächtigung wird mit dem Antrag erteilt und kann jederzeit widerufen werden.

Wann wird der Mitgliedsbeitrag abgebucht?
Die Abbuchng erfolgt nach Annahme der des Mitgliedsantrages. Bei Eintritt ab Oktober wird für das Eintrittsjahr ein reduzierter Beitrag abgebucht.

Wie kann die Mitgliedschaft gekündigt werden?
Formlos jeweils zum Ende des Kalenderjahres ohne Einhaltung von Fristen.

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft bei BIKE-AID ansonsten?
... das erfährst Du ausführlich in diesem Beitrag