Image

Holler und Kangangi verteidigen Trikots - Teshome mit Platz 7

Donnerstag, Mär 16, 2017 in Pro Cycling, 345 x angesehen

Meron Teshome konnte auf der heutigen 6. Etappe der Kamerunrundfahrt Platz 7 erreichen. Die Wertungen bleiben unverändert - Holler weiter in Gelb.  

Die sechste Etappe der Tour du Cmaeroun führte heute über 157 Kilometer von Douala nach Kribi. Ein meist welliges Terrain versprach Spannung und noch einmal mussten die Jungs von BIKE AID alles geben, um die Gesamtführung zu verteidigen.

Es setzte sich jedoch recht schnell eine fünfköpfige Spitzengruppe ab, in der kein Fahrer vertreten war, der in der Gesamtwertung hätte gefährlich werden können. So ließ man die Gruppe gewähren und kontrollierte das restliche Fahrerfeld bis ins Ziel.

Dort sicherte sich Meron Teshome nich den zweiten Platz vom Hauptfeld und so blieben alle Abstände und Platzierungen in der GEsamtwertung bestehen. Hier führt Nikodemus Holler weiterhin vor dem Marokkaner Salah Eddine Marouni und dem Niederländer Adne van Engelen.

Suleiman Kangangi konnte den Abstand in der Bergwertung ebenfalls konstant halten und trägt weiterhin das Trikot des Bergbesten!

Ergebnis Tour du Cameroun, Etappe 6